Ferienhaus Micki in Tschechien


  Reisen auf die Insel Ischia in Kampanien.


 

Tschechische Schriftzeichen, wie geht das?


 
 

Sie benutzen noch Win95 und möchten mit Ihrem PC tschechische Buchstaben schreiben und wissen nicht wie Sie das anstellen sollen?
Ich zeige es Ihnen hier:


 

 
1. Laden Sie sich den tschechischen Tastaturtreiber herunter und kopieren Sie ihn in das Verzeichnis windows\system. ( Ab Win98 nicht mehr nötig)    Tastaturtreiber
 
2. Laden Sie sich von mir 3 CE-Schriften (central europäisch) herunter und kopieren Sie diese ins Verzeichnis windows\fonts.        CE-Schriften   
 
3. Legen Sie die Windows-Installations-CD ins Laufwerk. Gehen Sie bei Ihrem PC zu Arbeitsplatz - Systemsteuerung - Software - Windows Setup - Sprachunterstützung - Details und installieren Sie die "Sprachunterstützung Mitteleuropa"
 
4. Gehen Sie zu Arbeitsplatz - Systemsteuerung - Tastatur - Sprache - Hinzufügen und fügen Sie "Tschechisch" hinzu. Bei Layout muss auch tschechisch stehen. Wenn nicht, gehen Sie auf Eigenschaften und wählen dort tschechisch aus. Markieren Sie "Sprachanzeige aktivieren (Task-Leiste)".
 
5.Wenn Sie nun MS Word aufrufen, als Schriftart eine CE-Schrift auswählen und in der Task-Leiste mit der Maus aus dem DE ein CZ machen, können Sie sofort einen Text in tschechischer Schrift schreiben, wenn Sie alles richtig gemacht haben.     Zeichenzuordnung
Viel Erfolg!
Wenn Sie weitere tschechische Windows-Schriften suchen, schreiben Sie mir.
     
 

Inzwischen leben wir im Jahre 2011 und es hat sich so allerhand auf dem Gebiet des PC getan...

 
   

In Zeiten von Windows XP oder Windows 7 gibt es mit den Schriftarten verschiedener Länder kaum noch Probleme. Dennoch müssen Sie ein bisschen nachhelfen:

Normalerweise enthalten die gängigsten Schriftarten die XP mitbringt schon alle tschechischen Schriftzeichen. Sie müssen nur noch Ihre Tastatur fit machen oder sich bei einem Ausflug nach Tschechien eine tschechische Tastatur mitbringen. Sie ist dort ebenso günstig zu erhalten wie bei uns.

Folgendermaßen gehen Sie vor:

 

Wenn Sie mit Ihrer vorhandenen Tastatur arbeiten wollen:

1. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Regions- und Sprachoptionen
2. Gehen Sie zum Reiter Sprachen und Klicken Sie auf Details...
3. Gehen Sie auf Hinzufügen...
4. Wählen Sie Tschechisch und Tschechisch (QWERTY) aus und klicken Sie auf ok
5. Mit den Einstellungen (Eingabegebietsschema-Leiste und Tastatur) können Sie erreichen, dass das Tastatur-Layout (de-cz) vom Desktop aus umschaltbar ist.
6. Klicken Sie auf Eingabegebietsschema-Leiste... und markieren Sie das erste und das letzte Feld.
7. Klicken Sie auf Tastatur... und geben Sie bei Wechseln zu Tschechisch und Wechseln zu Deutsch eine Tastenkombination ein
8.Klicken Sie jetzt 2 x auf OK und Sie sind fertig.

Möglicherweise muss der PC neu gestartet werden.
Sie können nun mit der festgelegten Tastenkombination zwischen CZ und DE umschalten und sehen unten in der Taskleiste entweder CZ oder DE. Wenn CZ angezeigt wird, schreibt Ihre Tastatur im tschechischen Layout. Folgendes hat sich an Ihrer Tastatur verändert: Zeichenzuordnung
Starten Sie WORD und probieren Sie es aus. Die tschechischen Schriftzeichen sind plötzlich da. :-)

Wenn nun alles gut funktioniert und Sie festgestellt haben, dass einige Schriften doch nicht alle tschechischen Schriftzeichen beinhalten und stattdessen nur Kästchen angezeigt werden, müssen Sie sich zusätzliche Schriften selber installieren.

Wir bieten Ihnen ein CE-Schriftenpaket zum Download. In dieser knapp 20 MB großen zip-Datei sind 544 CE-Schriften enthalten und damit Sie nicht den Überblick verlieren, habe ich einen sehr guten Freeware Schriften-viewer, der auch nicht installierte Schriften anzeigt, beigefügt. Der Viewer läuft ohne Installation.

Suchen Sie sich ein paar Schriften, die Ihnen gefallen aus dem Paket aus und kopieren Sie die entsprechenden ttf-Dateien in den Ordner C:\Windows\Fonts

 
 

Wenn Sie sich eine tschechische Tastatur besorgt haben:

1. Schließen Sie diese vor dem Einschalten des PCs an. (Zur Kontrolle gehen Sie nach dem Start des PC in die Systemsteuerung und dort auf Tastatur. Auf dem Reiter Hardware sehen Sie wenn alles in Ordnung ist nun Ihre neue Tastatur.)
2. Sie erledigen die oben genannten Schritte 1-8
3. Sie können nun WORD starten und ab sofort mit tschechischen Schriftzeichen schreiben.
 

 
     

Noch 2 Tipps, ehe ich es vergesse:
 

1. News Tschechien aktuell für wichtige News aus Tschechien und

2. Neue Gewinnspiele zur kostenlosen Teilnahme für Leute ab 18.

    


Micki   (C) copyright 2007   www.ferienhaus-micki-tschechien.de   Tschechische Schriftzeichen

 

       

x?x