Ferienhaus Micki in Tschechien


 

Hier gibt es bald noch mehr Rezepte aus Tschechiens Küche


 

zu den Spezialitäten aus Tschechiens Küche gehören unter anderem:

Schweinsbraten, Lendenbraten, Böhmische Knödel, Szegediner Gulasch, Zwetschkenknödel, Powidlknödel, Powidltascherln Buchteln, Kolatschen, Dalken, Palatschinken, Kartoffelpuffer, Kartoffelsterz Nocken, Brimsenhaluschka, Semmelauflauf, Schinkenfleckerl, Nudeln mit Spinat und Spiegelei, Belegte Schnitten, Topinky, gebratener Käse, Olmützer Quargel, Ertrunkene, Wurstgulasch, Znaimer Gurken

Sicherlich erkennen Sie die tschechischen Spezialitäten auf den folgenden Bildern.

Tschechische Küche mit Szegediner  Tschechische Küche mit Pflaumenmusknödel  Tschechische Küche mit Vepro knedlo zeli

 

...und dazu ein echtes Tschechisches Bier, das mir persönlich besser schmeckt als das Bayerische.

Budweiser
Staropramen
Pilsner Urquell
Kru¹ovice
Radegast

 

Im Moment schmeckt mir das Bier aus Kru¹ovice am Besten. Es kommt von Královský pivovar Kru¹ovice a.s.

tschechisches Bier  tschechisches pivo

 

 
 

 
Bevor es so weit ist, lesen Sie sich doch ein paar "Gesetzmäßigkeiten" durch
 
"Drag und drop" ist die Methode, etwas sehr langsam und mühevoll über den Bildschirm zu bewegen. Animation auch.
"Near Letter Quality" heißt, dass ein Drucker etwas auf's Papier bringt, das so ähnlich wie Buchstaben aussieht.
75% der Lieferung stützen sich auf das einzige Teil, das der Betrieb zu liefern vergaß.
80% des Abschlussexamens gründen sich auf die eine versäumt Vorlesung.
Alle allgemeingültigen Aussagen sind falsch.
Alle Dinge werden direkt proportional zu ihrem Wert beschädigt.
Alle Funktionen, wegen denen Du ein Programmpaket gekauft hast, müssen als Spezialmodul extra bezahlt werden.
Alle Gesetze von Murphy können Sie vergessen, wenn Sie lernen zu arbeiten ohne nachzudenken.
Alle horizontalen Flächen in Deiner Wohnung werden in kurzer Zeit mit Gerümpel bedeckt sein.
Alle unbeseelten Gegenstände können sich gerade soweit bewegen, dass sie einem im Weg sind.
Alles kostet mehr und dauert länger.
Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.
Alles was in Klammern steht, kann man ignorieren.
Alles was man ändern kann, wird so lange verändert, bis es zu spät ist um noch etwas ändern zu können.
Alles, was man gerade nicht macht, ist viel wichtiger, als das, was man gerade tut.
Allradantrieb bedeutet, dass man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt.
Am Tag vor der Zwischenprüfung in englischer Geschichte gibt Euch der Biologiedozent 200 Seiten über Strudelwürmer auf.
An einer Drei-Tasten-Maus wird niemals die mittlere Taste ausfallen.
Angaben eines Herstellers über die Leistungen müssen mit dem Faktor 0,2 bis maximal 0,5 multipliziert werde.
Angeschlagenes Geschirr zerbricht nie.
Anstrengungen, ein Programm "benutzerfreundlich" zu machen, führen zu neuer Arbeit an den "Computerkenntnissen" der Benutzer.
Auch die richtige Baudrate führt bei Deinem neuen Modem zu )%!/&y?+.
Auch in einem sonst gänzlich leeren Umkleideraum hat der einzige andere immer das Schließfach direkt neben Deinem.
Auf dem konkurrenzierenden Betriebssystem kommt das von Dir benötigte Programm pünktlich auf den Markt.
Auf dem Teil, das bei der Planung einer Einrichtung vergessen wurde, basieren 75% der Funktionen.
Auf der anderen Fahrspur kommt man immer schneller voran.
Ausnahmen sind grundsätzlich zahlreicher als Regeln.
Austauschbare Backup-Bänder sind nicht austauschbar.
Austauschbare Geräte sind es nicht.
Behörden geben Bescheide, aber keine Antworten.
Bei dem Entwurf eines Gerätes können keine Über-Alles-Abmessungen am Freitag nach 16.40 Uhr ermittelt werden. Die korrekten Über-Alles-Messungen finden sich am Montag um 9.01 Uhr wie von selbst.
Bei einem Liniendiagramm ist immer ein Wert so groß, dass die Unterschiede bei den anderen nicht mehr sichtbar sind.
Bei einem senkrechten Balkendiagramm werden die Bezeichnungen immer zu lang sein, um sie komplett unter die Balken zu bekommen.
Bei jedem Ereignis kommen die Zuschauer, deren Plätze am weitesten vom Durchgang entfernt sind, zuletzt.
Bei jedem Problem mit n Gleichungen gibt es n + 1 Unbekannte.
Beim Durcharbeiten Deiner Unterlagen vor einer Prüfung sind die wichtigsten Seiten unleserlich.
Besitzt ein Auswahlmenü "n" Felder, so steht der gewünschte Menüpunkt an der Position "n + 1".
Beurteilung hat mit Erfahrung zu tun. Erfahrung entsteht aus schwacher Beurteilung.
Büromaschinen, die während der Dienstzeit wunderbar funktionieren, versagen nachts, wenn Du ins Büro zurückkommst, um sie für Privatgeschäfte zu benutzen.
Da gibt es immer einen "Bug" mehr.
Das am meisten benötigte Stück Information wird am wenigsten verfügbar sein.
Das Backup, das Du gerade gemacht hast, wirst Du nie brauchen.
Das beste, um beim Schreiben neue Gedanken auszulösen, ist, den Brief zuzukleben.
Das Buch, das Du gestern für teures Geld gekauft hast, erscheint morgen als Taschenbuch.
Das Buch, das Du in der Bibliothek suchst, ist gerade ausgeliehen.
Das Ding, das du möchtest, gibt es nie im Schlussverkauf.
dass Du beim Einkaufen im Supermarkt etwas vergessen hast, fällt Dir immer erst dann ein, wenn Du bei der Kasse endlich an der Reihe bist.
dass Du vergessen hast, einen Brief einzuwerfen, fällt Dir immer erst ein, wenn Du meilenweit von jedem Briefkasten entfernt bist.
Das einzige Backup, das Du je brauchst, ist das, das zu zwar gemacht hast, aber nicht mehr lesen kannst.
Das einzige Backup, das Du je brauchst, ist das, für das Du keine Zeit hattest.
Das erste Beispiel von höheren Grundsatz ist immer mittelmäßig zum ausgearbeiteten Beispiel des niedrigen Grundsatzes.
Das Feature, auf das Du seit Jahren wartest, wird auch in der neuen Programmversion nicht implementiert sein.
Das Haustier ist immer auf der falschen Seite der Türe.
Das Können eines Arztes steht im umgekehrten Verhältnis zu seinen Möglichkeiten.
Das Küchengeschirr, das Du in die Spülmaschine legst, brauchst Du eine Minute später für etwas anderes.
Das Pro-Seminar für ein von Dir ausgewähltes Seminar wird erst im darauf folgenden Semester abgehalten.
Das Produkt, das Du beinahe gekauft hättest, schneidet im Testbereich am besten ab.
Das Produkt, das Du gekauft hast, schneidet im Testbericht am schlechtesten ab.
Das Rechnernetz wird genau an dem Tag nicht funktionieren an dem du in die Uni kommst und alle Terminals an deinem Standardrechner belegt sind.
Das Schlechte kommt in Wellen.
Das Telefon läutet, wenn Du draußen vor der Tür stehst und nach den Schlüsseln suchst.
Das verdorbene Ei ist das, welches Du in den Kuchenteig schlägst.
Das Wasserwerk beginnt mit der Leitungsreparatur in dem Augenblick, in dem Du Dich beim Duschen fertig eingeseift hast.
Das wichtigste Zitat ist das, zu dem Du die Quelle nicht angeben kannst.
Das, was Du mit Deinem Programm machen willst, steht nicht im Handbuch.
Das, was Du mit Deinem Programm machen willst, wird erst in der nächsten Version des Programms implementiert.
Das, was Du suchst, findest Du immer dort, wo Du zuletzt nachschaust.
Dein Drucker ist bei den Treibern Deines neuen Programms nicht vorhanden.
Dein Drucker ist immer der einzige, den Dein neues Programm nicht kennt.
Dein eigenes Auto braucht immer mehr Öl und Benzin als das anderer Leute.
Dein Graphikprogramm wird zeitliche Entwicklungen immer nur als Tortendiagramm darstellen können.
Dein IBM-kompatibler Rechner wird von Sekunde zu Sekunde weniger kompatibel.
Dein Informationssystem wird stets in der richtigen Datenbank nach den falschen Daten suchen.
Dein liebstes Kleidungsstück muss separat und von Hand gewaschen werden.
Dein neues Auto säuft mindestens zwei Liter mehr als im Prospekt steht.
Dein Produkt wird von Fachzeitschriften so lange nicht getestet, bis Konkurrenzprodukte auf den Markt gebracht werden, die besser sind.
Dein Programm wird nur dann mit einer Fehlermeldung abstürzen, wenn Du kein Handbuch greifbar hast.
Dein Vordermann erwischt immer die letzte Parklücke.
Dein Vordermann ist immer der letzte, der beim Bahnübergang durch die Schranken kommt.
Dein Zug zur Arbeit fährt nur an den Tagen pünktlich ab, an denen Du dreißig Sekunden zu spät auf den Bahnsteig kommst.
Deine Bemühungen, einen zerbrechlichen Gegenstand in letzter Sekunde zu fangen, werden unweigerlich größere Zerstörungen anrichten, als wenn du ihn hättest fallen lassen, ohne dich darum zu kümmern.
Deine Buchhandlung muss alle Bücher, die Du lesen willst, zuerst bestellen.
Deine Datenbank wird stets darauf optimiert sein, das, was Du eingegeben hast, nicht wieder herausrücken zu müssen.
Deine neue große Liebe ruft Dich immer dann an, wenn das ganze Büro voller Kollegen ist.
Deine neue Tool-Sammlung wird das Tool, das Du benötigst, nicht beinhalten.
Deine selbst gemachte Konfitüre ist immer entweder zu flüssig oder steinhart.
Den Fehler auf einem Ausdruck entdeckst Du erst, wenn Du Dir die Kopie ansiehst und der Brief schon im Briefkasten liegt.
Den Messbecher, mit dem Du etwas Flüssiges abmisst, brauchst Du gleich anschließend für etwas Trockenes.
Den Schleichweg, auf dem Du den Stau umfahren willst, kennen die anderen auch.
Den Steuerbeleg für die teuerste Ausgabe wirst du nie finden.
Der allerletzte Termin liegt eine Woche hinter dem letzten.
Der Aufzug kommt immer in dem Augenblick, in dem Du die Tasche abgestellt hast.
Der Berg wird steiler, wenn Du näher kommst.
Der Blinker fällt nur dann aus wenn ein Polizeiwagen in der Nähe ist.
Der Bohrer, den Du gerade brauchst, wird genau der sein, der im Werkzeugkasten fehlt.
Der Chef kommt genau in dem Augenblick ins Büro, in dem Du Dich zurücklehnst, um zu entspannen.
Der Diskettenvorrat geht immer samstags Abend zur Neige.
Der einzige Fachmann, der Deine Frage beantworten könnte, hat soeben einen sechswöchigen Urlaub angetreten.
Der einzige Vorteil eines Wächterprogramms ist der, dass Du vor dem Systemabsturz "Ok" anklicken musst.
Der entscheidende Fehler liegt immer unsichtbar außerhalb des Bildschirms.
Der erste Käfer, der auf die saubere Windschutzscheibe klatscht, klebt genau vor Deinen Augen.
Der Fehler befindet sich immer in der Routine, die niemals getestet wurde.
Der Fehler, über den Du Dich seit jeher ärgerst, wird auch in der neuen Programmversion noch vorhanden sein.
Der Fleck, an dem Du rubbelst, ist immer auf der anderen Seite.
Der Fortschritt der Wissenschaften verhält sich umgekehrt proportional zur Anzahl der entsprechenden Veröffentlichungen in Fachzeitschriften.
Der größte Kinobesucher sitzt immer genau vor Dir.
Der Hersteller Deines Druckers hat die Produktion Deines Modells längst eingestellt und entwickelt keine entsprechenden Treiber mehr.
Der Kratzer auf der Platte geht immer durch Dein Lieblingslied.
Der Kuchen, den Du zur Party mitgebracht hast, ist der, den es am Schluss nicht gebraucht hätte.
Der Langsamste steht immer genau vor Dir.
Der Liebesbrief, den Du endlich abgeschickt hast, wird lange genug unterwegs sein, um Dich zum Narren zu machen.
Der pingeligste Gast kriegt immer die angeschlagene Tasse, das Haar in der Suppe und das Glas mit dem Lippenstift dran.
Der Rauch eines Feuers zieht immer in Deine Richtung.
Der Schalter Deiner Fluggesellschaft ist immer am anderen Ende des Flughafens.
Der Schnarcher schläft immer zuerst ein.
Der Teil einer Anlage mit der kürzesten Lebensdauer ist an der schwerst zugänglichen Stelle angebracht.
Der Testbericht über das Produkt, das Du gerade gekauft hast, erscheint nächste Woche. Er wird niederschmetternd sein.
Der Unterschied zwischen den Naturgesetzen und Murphy's Gesetzen liegt darin, dass man bei den Naturgesetzen sicher sein kann, dass alles immer nach der gleichen Methode schief geht.
Der Wert eines Programms ist umgekehrt proportional zum Wert seiner Ergebnisse.
Der, der im Kino neben Dir sitzt, hat den Film schon gesehen.
Die "Undo"-Funktion funktioniert nur, solange Du sie nicht brauchst.
Die Abkürzung ist die längste Verbindung zwischen zwei Punkten.
Die alles entscheidende Zutat, von der Du nur eine Messerspitze brauchst, gibt es nur in 1-Kilo-Dosen mit einer Haltbarkeit von zwei Tagen zu kaufen.
Die andere Spur im Stau auf der Autobahn bewegt sich schneller.
Die andere Warteschlange ist kürzer.
Die angenehmsten Dinge verursachen Krebs bei Labormäusen und sind unverschämt hoch besteuert.
Die Annahme ist die Mutter allen Durcheinanders.
Die Batterie Deiner Küchenuhr gibt immer nur dann den Geist auf, wenn Du etwas besonders heikles im Ofen hast.
Die Batterie Deines Taschenrechners gibt nur während wichtigen Examen den Geist auf.
Die Beamten, die man am wenigsten brauchen kann, stehen am weitesten oben.
Die besten Schnappschüsse ergeben sich sofort, nachdem der Film voll ist.
Die Bestimmung der Liefertermine steht im umgekehrten Verhältnis zur Knappheit des Terminplanes.
Die Bildschirmfarben werden immer so installiert sein, dass Du nichts siehst.
Die bis zum Erreichen des Ziels verbleibende Arbeit steigert sich mit dem Herannahen des Abgabetermins.
Die Blumen auf den Balkons Deiner Nachbarn sind immer schöner als Deine.
Die Chance, dass ein gegebenes Programm den Anforderungen entspricht, ist umgekehrt proportional zur Selbsteinschätzung des Programmierers.
Die Dinge werden immer zuerst schlechter, bevor sie besser werden. Besser werden sie aber nie.
Die Dinge, die Du träumst, sind in keinem Traumlexikon beschrieben.
Die Effektivität eines Programms ist umgekehrt proportional zum Verkaufspreis.
Die eine Zutat, für welche Du extra in die Stadt fährst, um sie zu besorgen, ist die, auf welche Dein Gast allergisch ist.
Die einzige Fernsehshow, die es wert ist, gesehen zu werden, ist die, die abgesetzt wird.
Die einzigen Dinge, die Du pünktlich beginnst, sind die, bei denen Du zu spät dran bist.
Die einzigen Leute, die Dir sympathisch sind, verlassen die Party zuerst.
Die empfindlichsten Bauelemente werden zuerst herunterfallen.
Die erste Antwort, die Du im Lexikon findest, ist immer ein Querverweis.
Die Fernsehwerbung, die alle Deine Freunde so toll finden, kriegst Du nie zu sehen.
Die Gesetze mehren sich proportional zu den vorhandenen Möglichkeiten ihrer Durchsetzung.
Die großen Fehler merkt keiner.
Die größte Attraktion für die Suppe ist eine saubere Krawatte.
Die grundlegenden Bausteine der Materie kommen in der Natur nicht vor.
Die günstigste Gelegenheit ergibt sich immer im schlechtest geeigneten Moment.
Die härteste Butter trifft stets auf das pappigste Brötchen.
Die ideale Bewerbung kommt immer einen Tag, nachdem die Stelle besetzt worden ist.
Die interessantesten Ereignisse treten immer nur einmal auf.
Die interessantesten Exemplare im Museum sind nicht beschriftet.
Die Komplexität eines Programms steigt solange, bis die Fähigkeiten des Programmierer nicht mehr ausreichen, es zu warten.
Die Länge einer Ehe steht in indirekt proportionaler Relation zu den Kosten der Hochzeitsfeier.
Die Länge einer Sitzung errechnet, sich aus der Teilnehmerzahl zum Quadrat.
Die Länge eines Tätigkeitsberichts ist umgekehrt proportional zum Ausmaß der geleisteten Arbeit.
Die Lebenserwartung von Zimmerpflanzen steht im umgekehrten Verhältnis zum Preis und im direkten zur Hässlichkeit.
Die letzten vier Seiten eines kritischen Listings sind immer verloren gegangen.
Die Leute hören erst zu, wenn Dir ein Fehler passiert.
Die Lösung eines Problems ändert die Art des Problems.
Die Maus steckt immer in der Schnittstelle, die der Maustreiber nicht anspricht.
Die Menge an Expertisen steigt umgekehrt proportional zur Menge unverstandener Äußerungen.
Die Möglichkeit einer Operation ist nicht das beste Argument für die Durchführung.
Die Möglichkeit, dass das Brot auf die Butterseite fällt, steht im direkten Verhältnis zum Wert des Teppichs.
Die Nachbelegungsfrist wird immer 2 Tage vor dem Tag zünde sein, an dem dir einfällt, dass du irgend einen Schein noch ganz dringend brauchst.
Die Natur belügt dich immer solange es geht.
Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.
Die Papiertüte, die platzt, ist die mit dem Whiskey und den Eiern drin.
Die Pillen, die zu den Mahlzeiten eingenommen werden müssen, schmecken am ekelhaftesten.
Die Plastiktrenner in einer Diskettenbox dienen dazu, Dir den Blick auf die Diskette zu versperren, die Du gerade suchst.
Die Plastiktütchen, in denen 3,5"-Disketten verpackt sind, dienen einzig dazu, den Müllberg zu vergrößern.
Die Realität hält sich selten wenn überhaupt an das, was der Lehrer an die Tafel gekritzelt hat.
Die Reichweite ist umgekehrt proportional zur Intensität des Juckreizes.
Die richtige Vorgehensweise wird immer erst durch die nachfolgenden Ereignisse bestimmt.
Die Summe des eingesetzten Know-hows beim Programmieren ist indirekt proportional zu der Zahl der von den Anwender verständlichen Funktionen.
Die Ursache eines jeden Fehlers, der dem Rechner angelastet wird, besteht aus zwei menschlichen Fehlern. Mitgerechnet der, dem Computer den Fehler zuzuschieben.
Die Wahrheit eines Antrages hat nichts mit seiner Glaubwürdigkeit zu tun und umgekehrt.
Die Wahrscheinlichkeit dass ein Professor inkompetent, unsympathisch oder von der 250-prozentigen Sorte ist, ist umgekehrt proportional zur Anzahl der Professoren, die die entsprechende Vorlesung anbieten.
Die Wahrscheinlichkeit des Geschehens steht in umgekehrtem Verhältnis zum Wunsch.
Die Wahrscheinlichkeit eines Fehlers ist direkt proportional zu der Anzahl der wichtigen Leute, die den Test beobachten.
Die Wahrscheinlichkeit eines nicht behebbaren Schreibfehlers bei Diskettenoperationen steigt exponentiell mit der Wichtigkeit der abzuspeichernden Daten.
Die Wahrscheinlichkeit, dass der Wecker am Tag einer wichtigen Klausur zu spät, nicht, ständig klingelt bzw. kaputt, ausgeschaltet oder falsch gestellt ist, nimmt erheblich mit der Wichtigkeit der Klausur zu.
Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Ereignis eintritt, ist umgekehrt proportional zu dessen Vorteilhaftigkeit.
Die Wahrscheinlichkeit, jemanden zu treffen, den man kennt, erhöht sich, wenn man mit jemandem zusammen ist, mit dem man nicht gesehen werden möchte.
Die Wiederholung eines Experiments bestätigt gar nichts.
Die Windstärke steigt direkt proportional zu den Kosten Deiner neuen Frisur.
Die wirkliche Welt ist ein Spezialfall.
Die Zahl der Akten vermehrt sich so lange bis das Archiv voll ist.
Die Zahl der verschiedenen Hypothesen zur Erklärung eines bestimmten biologischen Problems ist umgekehrt proportional zum darüber vorhandenen Wissen.
Die Zahl der zurückgelegten Flugkilometer ist direkt proportional zur Unfähigkeit des Kandidaten. Folge: Jet-lag akkumuliert sich.
Die Zeit fliegt wie ein Pfeil, aber Früchte wie Bananen.
Die Zeit, die man braucht, um eine Mahlzeit zu verzehren, steht im umgekehrten Verhältnis zur Zubereitungszeit.
Die Zugabe von Arbeitskräften an ein verspätetes Projekt verspätet es weiter.
Dinge sich selbst zu überlassen, führt vom Regen in die Traufe.
Dringlichkeit ist der Wichtigkeit umgekehrt proportional.
Du bekommst eine Diskette leichter in die Schachtel hinein als wieder heraus.
Du hast immer einen Virus mehr, als Dein Antivirenprogramm meint.
Du hast immer genau einen Steckplatz zuwenig. Wenn Du einen freien Steckplatz hast, dann passt die Karte nicht.
Du hast immer weniger Platz auf dem Schreibtisch, als Deine Maus braucht.
Du kannst alle Leute manchmal und einige Leute dauernd zum Narren halten, aber nicht Mami.
Du kannst die Zubereitung eines Fertiggerichtes nur so lange im Kopf behalten, bis Du die Verpackung in den Mülleimer geworfen hast.
Du kannst es narrensicher machen, aber nicht verdammt narrensicher.
Du kannst immer nur das finden, was Du nicht suchst.
Du kannst nicht Dein Auto waschen, damit es endlich regnet.
Du kannst nicht entscheiden, auf welche Seite des Brotes Du die Butter streichen sollst, bevor Du das bestrichene Brot nicht hast fallen lasen.
Du kannst solange in Zuverlässigkeit investieren, bis entweder die Kosten eines Fehlers überstiegen sind oder jemand darauf besteht, mal sinnvolle Arbeit zu tun.
Du kommst beim Zahnarzt erst an die Reihe, wenn Du im ganzen Stapel alter Zeitschriften endlich einen interessanten Artikel gefunden hast.
Du weißt, dass es Multimedia ist, wenn Windows unter ohrenbetäubendem Lärm abstürzt.
Du wirst die Kaffeetasse auf Deinem Schreibtisch nur dann umstoßen, wenn noch Kaffee drin ist.
Du wirst einen verlorenen Artikel niemals wieder finden, bevor Du ihn nicht neu geschrieben hast.
Du wirst mit Deinem Formularprogramm niemals ein Formular anlegen können, das Deinem Chef gefällt.
Durch Verleihen gehen nur Bücher verloren, die man unbedingt behalten wollte.