Ferienhaus Micki in Tschechien


Glühlampen sanft und schonend einschalten, ein Softstart für Glühlampen
Sanftanlauf für Glühlampen - Light Dimmer - die Glühlampe einfach "soft" einschalten
 

Nun soll es bald keine Glühlampen mehr geben, weil sie soo einen schlechten Wirkungsgrad bei der Lichterzeugung haben, die bösen...

Deshalb hat nun die Industrie die Chance bekommen, viel mehr Ressourcen zu verschwenden als bei der Herstellung der Glühlampe anfallen, um uns eine so genannte Energiesparlampe anstelle der Glühlampe anzubieten und damit dicke Gewinne einzufahren.

Ich will meine Glühlampen aber behalten und sie solange am Leben erhalten, wie möglich. Deshalb bemühe ich mich, meinen Glühlampen das Leben etwas zu erleichtern. Wie Sie wissen, hat der Glühfaden der Lampe im ausgeschalteten Zustand einen ziemlich geringen Widerstand, was bedeutet, dass im Moment des Einschaltens kurzzeitig ein hoher Strom fließt und zwar so lange, bis der Faden glüht. Das sind zwar nur Bruchteile von Sekunden, macht dem Glühfaden jedoch zu schaffen. Sicherlich erinnern Sie sich, bei welcher Gelegenheit sich bei Ihnen zuletzt eine Glühlampe verabschiedet hat. Bei mir war es fast immer beim Einschalten.

In der Weihnachtszeit sieht man an vielen Fenstern die Schwibbögen stehen, deren Lämpchen in Reihe geschaltet sind. Meist sind es 16 Stück zu 14V. Damit die Lämpchen geschont werden und das Licht nicht so grell leuchtet, habe ich einfach eine passende Diode in Reihe geschaltet und das funktioniert nun schon seit Jahren ohne Ausfall.
 
Das gleiche Prinzip habe ich bei meiner Fernsehlampe angewandt. Dort hatte ich eine 15W-Glühlampe drin, die noch zu hell leuchtete, mit einer Diode in Reihe war das ok. Ein Flimmern ist kaum zu bemerken. Das Resultat in beiden Fällen: Energie wird gespart, die Lampen werden geschont und das Licht ist nicht zu grell. Natürlich könnte man sich auch einen fertigen Dimmer kaufen und daneben stellen...
 
Eine weitere Möglichkeit ist der Ersatz der Lämpchen durch solche mit höherer Spannung. Zum Beispiel bei einem Bogen mit 16 Lämpchen 14V/3W habe ich einfach Lämpchen für 34V/3W verwendet. Das genügt vollkommen, strahlt nicht so, ist gemütlicher und schont die Umwelt. Ein extra Aufwand für Softstart ist so gar nicht nötig.

Nun, wo es für die Glühlampen langsam eng wird und man sie bald nur noch teuer als Heizlampen zu kaufen bekommt, wird es Zeit, sich weitere Gedanken zu machen, oder man versucht es schon jetzt mit einem Softstart.

Linktipps:

Ein Ingenieur aus Essen hatte schon eine zündende Idee und weitere werden folgen...:

Hier ein Zitat aus dem Internet:

 

 

 
Für die einen ist er der "Glühbirnen-Rebell", für die anderen ein findiger Unternehmer, der das Geschäft seines Lebens macht: Ein Ingenieur aus Essen in Deutschland verkauft eigentlich EU-weit verbotene Glühbirnen mit 75 und 100 Watt als Heizgeräte - zum Stückpreis von 1,69 Euro!

Immerhin: 30 Cent spendet die Firma von Siegfried Rothäuser an ein Projekt zum Schutz des Regenwaldes. Unterm Strich dürfte für den deutschen Maschinenbau- Ingenieur aber trotzdem einiges übrig bleiben.
"Leuchtwirkung völlig unbedenklich"

Auf seiner Website (siehe Infobox) heißt es: "Ein Heatball ist KEINE Lampe, passt aber in die gleiche Fassung. [...] Die beste Erfindung seit der Glühbirne! Heatballs sind technisch der klassischen Glühbirne sehr ähnlich, nur dass sie nicht zur Beleuchtung gedacht sind, sondern zum Heizen. Der Wirkungsgrad ist extrem hoch."

Tatsächlich hat Rothäuser mit seinen Argumenten auf dem Papier recht. Die Glühbirne produziert in erster Linie Wärme, nämlich mit 95 Prozent des Stromes, den man ihr zuführt. Aus den restlichen 5 Prozent entsteht Licht. Auf der "Heatball- Website" klingt das wie Satire: "Die Leuchtwirkung während des Heizvorgangs ist produktionstechnisch bedingt und völlig unbedenklich."

Rothäuser ist sich des Schmähs freilich bewusst, unterläuft er mit seinen "Heizbällen" doch das umstrittene Glühbirnen- Verbot der EU, das in den Augen vieler Kritiker in erster Linie die Gewinne von Energiesparlampen- Produzenten steigert und erst danach hilft, den Stromverbrauch zu senken. Die Umweltschutz- Argumente wurden von Experten weitgehend hinterfragt, da Energiesparlampen mit umweltschädlichen Stoffen wie Quecksilber produziert werden und die fachgerechte Entsorgung Energie und Geld verschlingt.
Ingenieur sieht sich als Aktionskünstler

Laut einem Interview mit der Zeitung "Express" fällt Rothäuser mit seinen in China produzierten Glühbirnen, pardon, Heatballs nicht unter die Öko- Richtlinie der EU. Die habe er genauestens studiert und dabei die Idee zum "Heatball" gemeinsam mit seinem Schwager geboren. Der Ingenieur versteht die Heizungs- Glühbirne als "Aktionskunst". Der geschäftliche Nebeneffekt dürfte allerdings auch nicht zu verachten sein: Die erste Lieferung mit 4.000 Stück wurde in drei Tagen verkauft.

 
Energiesparlampen? Nein, danke!
Interessantes dazu gibt es in diesem Forum:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1153134-41-50/energiesparlampen-so-toedlich-wie-asbest
 

Mit Deckenlampen in der Bürobeleuchtung einfach mehr als € 500,- Stromkosten sparen. Wir zeigen Ihnen die wichtigen Tipps und technischen Details zu LED, Deckenlampen und Deckenleuchten. Lassen Sie sich jetzt Ihren persönlichen Plan zur günstigen Bürobeleuchtung mit LED erstellen.


 

Was tue ich nun für meine Glühlampen?

Ich frage mich zunächst: Was will ich erreichen?

1. Die Lampe soll geschont werden, geringer Einschaltstromstoß, also ein Softstart soll es werden
2. Das Licht soll nicht wesentlich schwächer sein
3. Das ergibt sich aus 1.+2. >>> ich will noch etwas Energie sparen

Um dies zu erreichen, verwende ich folgende Schaltung. Es genügen 6 Bauteile, die man günstig in jedem Bastelshop bekommt. Alles wird auf eine kleine Platine gelötet und ggf. noch eingegossen. Folgende Bauelemente werden benötigt:

1 Triac  z.B. BT136-500D
1 Diac   z.B. ER900
1 Kondensator C1 z.B. 150 nF / 400 V- besser 630 V-
1 Widerstand R1 ca. 100 kΩ  -  Wert anpassen, je nach gewünschter Helligkeit der Glühlampe
1 Drosselspule  100 μH 


Schaltplan: 



Wenn die aufgebaute Schaltung getestet und der richtige Widerstandswert eingesetzt wurde (ggf. Widerstand mit etwas höherer Leistung verwenden) kann alles eingegossen werden und passt dann mit einer kleinen Klemme fast in jede Schalterdose zusätzlich zum Schalter oder in den Deckenleuchtenanschluss.

Haupteinsatzort der Schaltung ist bei mir die Hofbeleuchtung, die über Dämmerungsschalter mit Bewegungsmelder geschaltet wird. Ich habe dort eine 200 Watt Glühlampe drin, die nun kein Stress mehr hat, wenn eine Katze vorbei läuft... Außerdem noch im Kellerlicht, Bodenlicht, Kleiderschrankbeleuchtung, Garagenlicht und weitere Stellen, wo man schlecht hin kann. >>> Dort lebenslang keine Glühlampe mehr wechseln müssen, das ist es. :-)
 
Ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass hier mit Netzspannung gearbeitet wird und dies lebensgefährlich sein kann. Somit sollte jeder, der nicht vom Fach ist, die Finger davon lassen.

 

                                          
 


katze.gif (2635 Byte)

(C)   Copyright  2003-2008     www.ferienhaus-micki-tschechien.de  Softstart, Glühlampen sanft und schonend einschalten

x?x