Ferienhaus Micki in Tschechien



 

Ein paar unserer Freunde mit Zitaten bekannterer Personen

 
Micki http://www.helmuth-elstermann.de
 
 
Die Seite eines sehr netten Kollegen
 
 
 
Ubytování v CR => Vsetín         Katalog ubytování hotely, penziony, ,motely, pensiony  
 
 
Diese Seite könnte etwas mehr Text vertragen, damit sie überhaupt von den Suchmaschinen als solche erkannt wird. Sie soll sich nicht in die Reihe vieler Seiten im Netz einreihen, die nur ein paar Zeilen Text, ein Menü und irgendein Suchformular aufweisen und dann noch massenhaft externe Links dazu haben. Diese Seiten haben meiner Meinung nach nur die Aufgabe, Träger von Backlinks zu sein.

Diese Seite hier ist schon sehr alt und hat eine ungünstige Bezeichnung, ganz entfernen wollte ich sie nicht, weil sie G. nun schon mal irgendwie kennt...

 
Informationen zur Position unserer Seite bei relevanten Suchbegriffen.
 
 
Damit es auf dieser Seite nicht zu langweilig ist, hier ein paar berühmte Zitate zum Lesen:
 

Deck Dein Kind mit Blüten zu! Was Du ihm an Glück gegeben, wiegt vielleicht einmal in Ruh ihm den herbsten Schmerz im Leben. - Victor Blüthgen

Dein gedenk ich, still erfreut, selbst in der Einsamkeit - ja im dicksten Publikum schwebt mein Geist um Dich herum. - Wilhelm Busch

Deine Grundsätze sind für dich wichtiger als Geld oder Erfolg. - Konfuzius

Dem Bösen kann man nicht in Raten zahlen - und versucht es unaufhörlich. - Franz Kafka

Dem Schlechten missfallen heißt, gelobt zu werden. - Seneca, röm. Philosoph, 4-65 n.Chr.

Demokratie darf nicht so weit gehen, dass in der Familie darüber abgestimmt wird, wer der Vater ist. - Willy Brandt

Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen. - Georg Berhard Shaw, ir. Schriftst. u. Bühnenautor, 1856-1950

Den Menschen, die große Eigenschaften besitzen, verzeiht man ihre kleinen Fehler am schwersten. - Marie von Ebner-Eschenbach

Den Namen des Rechtes würde man nicht kennen, wenn es das Ungerechte nicht gäbe. - Heraklit, gr. Philosoph, 540-480 v.Chr.

Den ungerechtesten Frieden finde ich immer noch besser als den gerechtesten Krieg. - Marcus Tullius Cicero, röm. Politiker, 106-43 v.Chr.

Denke immer daran, dass es nur eine allerwichtigste Zeit gibt, nämlich sofort - Leo Tolstoi (1828-1910)

Der Aphorismus hat vor jeder anderen Literaturgattung den Vorteil, dass man ihn nicht weglegt, bevor man ihn nicht zu Ende gelesen hat. - Gabriel Laub

Der Aphorismus deckt sich nie mit der Wahrheit; er ist entweder eine halbe Wahrheit oder anderthalb.. - Karl Kraus

Der Aphorismus will nicht Dumme gescheit, sondern Gescheite nachdenklich machen. - Sigmund Graff
Der Appetit kommt beim Essen. - François Rebelais

Der Arme rechnet dem Reichen die Großmut niemals als Tugend an. - Marie von Ebner-Eschenbach

Der Arzt hilft immer, wenn nicht dem Kranken, so seinem Beutel. - römisches Sprichwort
Der Atheismus ist ein Zeichen, daß man die Religion ernst nimmt. - Sir Karl Raimund Popper, engl. Phil., *1902

Der Autoritätsverfall in unserer Zeit beruht auch auf der Feigheit, Autorität auszuüben. - Mario Scelba
Der Bart als Geschlechtszeichen mitten im Gesicht ist obszön. Daher gefällt er den Weibern. - Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph 1788-1860

Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer. - Francois Mauriac, fr. Schriftst., 1885-1970

Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage. - David Lloyd George, Earl of Dwyfor, engl. Staatsmann, 1863-1945

Der Buchstabe ist nicht der Geist, und die Bibel ist nicht die Religion. - G. E. Lessing, dt. Dichter, 1729-1781

Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können. - anonym

Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral. - John Osborne, engl. Dramatiker, *1921

Der Dirne Neugier leistet Magddienste der Dirne Geschwätzigkeit. - Marie v. Ebner-Eschenbach, öst. Schriftst., 1830-1916

Der Ehehafen ist wie alle anderen Häfen. Je länger die Schiffe in ihnen liegen, umso größer ist die Gefahr, dass sie rosten. - George Bernard Shaw, ir. Dramatiker, 1856-1950

Der Ehrgeiz ist für die Seele, was der Hunger für den Leib ist. - Ludwig Börne

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt - Dante Alighieri

 


Exklusive Ferienwohnungen in Kroatien




Micki   (C) copyright 2007   www.ferienhaus-micki-tschechien.de   Ferienhaus Urlaub Tschechien mit Zitaten

 

                  

x?x