Ferienhaus Micki in Tschechien



 
Wintersport in Tschechien -

Willkommen zum Winterurlaub in Tschechien, mit Wintersport, Skifahren und Skiurlaub in Tschechien

 
 
Winterurlaub Tschechien: Eine Möglichkeit zum Sparen...
Skiurlaub Tschechien: Gut präparierte Pisten...
Wintersport Tschechien: Mit vielen Angeboten für Anfänger...

  

 
Kuraufenthalte in Piestany werden von SKE Reisen durchgeführt.
HOSTEL FRANKFURT Gute Hotelzimmer günstig und sauber am Hauptbahnhof.

 

    Schnee und nochmals Schnee braucht man im Skiurlaub sonst geht nichts

schneemann

SkifahrerHier wollen wir Ihnen einige Wintersportgebiete in der Umgebung des Ferienhauses "Micki" vorstellen, die Sie mit dem Auto in ein paar Minuten erreichen können.

Sie finden hier viele Möglichkeiten für Ihren Winterurlaub oder Skiurlaub und zum Wintersport in Tschechien.

Bitte klicken Sie auf die Bilder um
weitere Informationen zu erhalten.
Es wird grundsätzlich empfohlen,
bei Fahrten in die Wintersportgebiete
Schneeketten dabei zu haben und an
den entsprechenden Stellen anzulegen.

Belegung des Ferienhaus "Micki"
 

  ani-katze.gif (24889 Byte)
  
 
 
Hutisko Solanec Hutisko Solanec   Horní Beèva Horni Becva
Solán
Impressionen
Solan Pustevny
Impressionen
Pustevny
Bílá Bila Kasárna Kasarna
Lysá Hora
(s. o. Wetter)
Lysa hora   unsere Empfehlung ...
 
 

Wintersportzentrum Horní Beèva:

Allgemeines:
Der Ort Horní Beèva liegt im Landschaftsschutzgebiet der Beskiden im Tal des Oberlaufs der Rožnovská Beèva. Es ist ein typischer Gebirgsort in 550 m über NN. Dem typischen Charakter des Ortes entspricht auch seine ausgedehnte Lage mit Häusern und Hütten bis in die Berge hinauf.

Das Skiareal Sachovy Studanky befindet sich auf einem breiten und übersichtlichen Hang, der besonders für Familien mit Kindern und für Anfänger geeignet ist.

Länge der Abfahrtstrecke: 1 km

Lifte:
Zur Verfügung steht ein kleiner Lift für Kinder, in Betrieb von 9-17.00 Uhr
Ski bei Nacht von 18-21.00 Uhr

Das Skiareal Raliska ist täglich von 9.00-17.00 Uhr und von 18.00-22.00 Uhr geöffnet.
In Horní Beèva rechts zur Talsperre (pøehrada) abbiegen, dann noch 1,3 km

Drei verschiedene Abfahrtstrecken, Kinderlift, Tatrapoma-Lift, tägliche Pistenaufbereitung mit Kässbohrer Pisten Bully, kostenloses Parken, Parkplatz vom Hang aus zu sehen, Erfrischung direkt am Lift möglich,

Preise:

  Kleiner Lift Skill 200 m Großer Lift TATRAPOMA 500 m und 450 m
25,- Kronen 10 Fahrten -
40,- Kronen 20 Fahrten -
60,- Kronen 30 Fahrten + 1 kostenlos 10 Fahrten
120,- Kronen 60 Fahrten + 2 kostenlos 20 Fahrten + 1 kostenlos
300,- Kronen - 50 Fahrten + 3 kostenlos
500,- Kronen - 83 Fahrten + 7 kostenlos

Die Fahrkarten gelten die ganze Saison, 2 Personen können eine Fahrkarte benutzen, Tag und Nacht gleicher Preis.

Weg nach Horni Becva Vom Ferienhaus "Micki" kommend fährt man nach rechts auf die Hauptstrasse Richtung Horní Beèva. Dort biegt man dann rechts zur Talsperre (pøehrada) ab und erreicht das Skigebiet nach ca. 13 km, mit dem Auto in ca. 10 Minuten.

Wintersportzentrum Hutisko Solanec:

 

im Moment keine weiteren Infos vorhanden
  Schneeengel, beim Wintersport braucht man ihn manchmal

EG NACH Hutisko Vom Ferienhaus "Micki" bis nach Hutisko Solanec sind es nur ein paar Kilometer. Man fährt in Richtung Slovakei (das ist nach rechts auf die Hauptstrasse) und biegt schon an der nächsten Kreuzung nach rechts ab. Im Zentrum von Hutisko folgt man der Hauptstrasse nach links und biegt dann die nächste Strasse nach rechts ab oder man fährt weiter und gelangt zum Skigebiet an der steinernen Brücke.  Mit dem Auto in ca. 8   Minuten erreichbar.

 

 

Wintersportzentrum Solán:

Allgemeines:
Solan befindet sich in der Mitte des Kamms der Vsetiner Höhen unweit von Rožnov pod Radhoštìm in 860 m über NN. Zentrum ist der Sattel Èarták
Anzahl der Abfahrtsstrecken: 5
Länge der Abfahrtstrecke: 3 km
Leichte Abfahrten: 2
Mittelschwere Abfahrten: 1
Schwere Abfahrten: 1

Beschreibung des Areals:
Bei den Nordhängen befindet sich das Skiareal TJ Rožnov mit der Berghütte Solanka. Die Abfahrtstrecken sind ungefähr 1 km lang und es gibt auch Slalombereiche (Fiska) und Familienhänge (Abfahrtski Malinova, Boruvkova,...). Ein weiterer Betreiber ist Marek Cimala mit 3 Liften in der Nähe des Sattels bei der Berghütte Moravia. Außer einer Übungswiese mit Lift gibt es hier 2 Poma-Lifte mit Abfahrtsstrecke von 250 m bei 60 m Höhenunterschied.

Karte des Skiareals

Gewöhnliche Lifte: 6
Gesamtkapazität: 3400 Skiläufer pro Stunde
Preise für den Skipass- in der Saison- für den ganzen Tag    Erwachsene: 160 Kronen       1/2 Tag 100 Kronen
Cimala: 1 Tag 120 Kronen      1/2 Tag (9-12.30 Uhr und 12.30-16Uhr) 70 Kronen
Skikurs für den ganzen Tag 90 Kronen.
Betriebszeit des Lifts:     9-16 h.
Ski bei Nacht:     Mittwoch, Freitag, Samstag - 18-21.00 Uhr
Cimala - Ski bei Nacht: 100 Kronen, 19-21 Uhr 80 Kronen und 20-21 Uhr 50 Kronen.
Snowboard:    snowpark

Loipen:
Auf den Kämmen gibt es ca. 30 km Loipen, bei schönem Wetter gibt es einen herrlichen Ausblick auf den Beskidenkamm Pustevny-Radegast-Radhost.
Parkplatz: am Cartak für 200 PKW

Weg nach Solan Man nimmt den gleichen Weg wie nach Hutisko Solanec und fährt dann aber weiter über die steinerne Brücke und Serpentinen hinauf nach Solán.  Mit dem Auto in ca. 20 Minuten erreichbar.

 

     Viel Spaß im Winterurlaub    Winterurlaub mit Schneemann, so soll es sein...


Wintersportzentrum Pustevny:
 

Allgemeines:
Das Skizentrum in den Beskyden im Gebiet Radhošt in 620 bis 1098 m über NN.

Anzahl der Abfahrtstrecken: 8
Länge der Abfahrtstrecke: ca. 6 km
Leichte Abfahrten: 4
Mittelschwere Abfahrten: 2
Schwere Abfahrten: 2
Loipen von 1 bis 15 km
Verleih von Ski und Kindermotorrollern und Skiservice,
Skischule
Restaurant, Imbiss
Gewöhnliche Lifte: 11

Karte des Skiareals

Beispiel-Preise für den Skipass -      ab Saison 2003/2004
für die ganze Woche (9-16.00 Uhr)
Erwachsene: 1040 Kronen       Kinder: 680 Kronen
 
1 Nachmittag ab 12.00 Uhr 180 Kronen, Kinder 110 Kronen.
Betriebszeit des Lifts: 9-16 Uhr, Betrieb der Seilbahn:   7-18 Uhr.
Seilbahn Erwachsene 40 Kronen, Kinder 18 Kronen

Parkplatz: Kapazität 200 PKW

Weg nach Pustevny Man biegt vom Ferienhaus "Micki" kommend nach rechts auf die Hauptstrasse ab und fährt bis zum nächsten Ort, das ist Prostøední Beèva. Hinter einem Hotel auf der linken Seite muß man nach links in Richtung Pustevny abbiegen.  Mit dem Auto in ca. 20 Minuten erreichbar.

Wintersportzentrum Bílá:

Länge der Abfahrtstrecke: 2,45 km
Leichte Abfahrten: 1,1 km
Mittelschwere Abfahrten: 1,3 km
Gewöhliche Lifte: 3
Gesamtkapazität: 2400 Skiläufer pro Stunde
Preise für den Skipass- in der Saison- für den ganzen Tag   Erwachsene: 300

6 Punkte 25 Kronen
12 Punkte 50 Kronen
48 Punkte 150 Kronen
216 Punkte 600 Kronen

Betriebszeit des Lifts: 8.30 - 16.30 Uhr.

In der Saison: 22.12.2000 - 1.1.2001 (8 Punkte/Abfahrt)
Außerhalb der Saison: 20.1. - 4.3.2001 (6 Punkte/Abfahrt)
Restliche Zeit (4 Punkte/Abfahrt)

Ermäßigungen:
Kinder bis 10 Jahre oder 140 cm
6 Punkte 20 Kronen
48 Punkte 100 Kronen
216 Punkte 400 Kronen

Loipen: Gesamtlänge 40 km.

Ausleihstation und Service:
Schleifen und Reparatur der Kanten ca. 150 Kronen.
Verleih - Snowboard 150 Kronen/Tag, Abfahrtski oder Langlaufski komplett 150 Kronen/Tag, 100 Kronen/halben Tag, 90 Kronen/Std., Pfand 500 Kronen

Parkplatz: Kapazität 170 Pkw

Weg nach Bila
Man biegt vom Ferienhaus "Micki" kommend nach rechts auf die Hauptstrasse ab und fährt über Horní Beèva bis zur Abzweigung nach Bílá. Von dort sind es nur noch ein paar Kilometer. 


Mit dem Auto in ca. 20 Minuten erreichbar.

 

 


Wintersportzentrum: Kasárna:

Allgemeines:
Das Skizentrum Kasárna liegt am höchsten Gipfel des Javornik, einem Teil der mährisch-schlesischen Beskiden, dem Velky Javornik (1071 m über NN). Von dort gibt es einen herrlichen Ausblick auf die Berge der Umgebung, wie zum Beispiel Lysa Hora, Radhost, Praded und wenn es klar ist sind auch die Niedere und Hohe Fatra zu sehen.

Anzahl der Abfahrtstrecken: 2
Länge der Abfahrtstrecke: 1 km
Leichte Abfahrten: 1
Mittelschwere Abfahrten: 1

Beschreibung der Abfahrtstrecke:
Es stehen Ihnen 2 Skilifte Tatrapoma zur Verfügung. Wenn es genug Schnee gibt, werden beide Abfahrtsstrecken regelmäßig instand gehalten. Die Hänge sind etwa 650 m lang und wechseln in der Steigung. Die Hänge sind gut geeignet für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene. Wenn Ihnen das zu wenig sein sollte, können Sie auf eigene Gefahr in den umgebenden Wäldern Slalom zwischen den Bäumen fahren.

Gewöhnliche Lifte: 2

Loipen:
Der Kamm des Javorník darf ausschließlich mit Ski betreten werden. Viele verschiedene Trassen. Nach Portaš ist es von Kasárna 12,5 km, was so ein kleinerer Tagesausflug wäre.

Um nach Kasárna zu gelangen muß man über Hutisko Solanec und Solán nach Velké Karlovice fahren. Dann Richtung Slovakei nach Podtate und noch ein paar Kilometer. Aber das ist zu weit vom Ferienhaus "Micki".


Wintersportzentrum: Lysá hora:

Allgemeines:
Skizentrum beim Ort Zlatnik, auf dem Berg befindet sich ein Fernsehsender.

Anzahl der Abfahrtsstrecken: 3
Länge der Abfahrtstrecke: 1 km
Leichte Abfahrten: 2
Mittelschwere Abfahrten: 1

Beschreibung der Abfahrtstrecke:
Es gibt 2 leichte und kürzere Strecken von ca. 400 m am Südhang für Anfänger und etwas Fortgeschrittene. Weiterhin eine schwere Abfahrtsstrecke am Nordhang (1200 m) von der oberen Station (1310 m über NN) zur unteren Station (930 m über NN).

Gewöhnliche Lifte: 2
Weitere Lifte am Zlatnik (6 km weit)- 3 kürzere Lifte (350-450 m), leichte bis mittlere Abfahrtsschwierigkeit . Visalaje - 2 Lifte (200 a 300 m).
Gesamtkapazität: 1400 Skiläufer pro Stunde,
Preise für den Skipass- in der Saison- für den ganzen Tag    Erwachsene: 150Kronen 1 Tag 80 Kronen, einfache Fahrt 7 Kronen kleiner Lift und 14 Kronen großer Lift.
Betriebszeit des Lifts:  8-15 Uhr.

Loipen:
Aus Visalají in Richtung Bily Køiž und Malý Polom und weiter auf dem Kamm auf einer leichteren Trasse ins Skizentrum Grun oder auf einer anspruchsvolleren Trasse auf den Lysá Hora zum Sender.

Auch nach Lysá Hora ist es ziemlich weit und deshalb vom Ferienhaus "Micki" aus nur in Zeiten mit Schneemangel zu empfehlen. Sie fahren wie nach Bilá und dann weiter vorbei an der Talsperre Šance bis Ostravice. Von dort ist noch ein Weg von ca. 3 km bis zum Skilift zu Fuß zurückzulegen.


Unsere Empfehlung:

Man muss nicht weit fahren, um hier Wintersport betreiben zu können. In der ganzen Saison sind in Pustevny und Solán gute Bedingungen vorhanden. Wenn mehr Schnee liegt, genügt oft schon Hutisko und Horní Beèva.

Es ist uns nicht möglich, alle einzelnen Liftanlagen zu katalogisieren. Einen kleinen Überblick haben wir Ihnen verschafft, weiteres finden Sie auf folgender Karte. Ein Klick genügt, um sie zu vergrößern.

Und wenn Sie von den Eisblumen genug haben und lebende Blumen möchten, dann schauen Sie doch mal bei einem Blumenshop im Internet vorbei und bestellen sich welche.

  1: Pustevny
2: Solán
3: Horní Beèva
4: Hutisko Solanec
5: Mecuvka (von Horní Beèva aus erreichbar)

Belegung des Ferienhaus "Micki"   für Ihren 

Skiurlaub in Tschechien


 
 
 
Wintersport, Skiurlaub in Tschechien

Wintersport und Winterurlaub in Tschechien

- eine günstige Alternative

 


 
 

Winterferien und Skiurlaub in Bayern im Bayerwald
Hier finden Sie für Ihren Urlaub viele Wintersport Ferienhäuser Schweiz von privaten Anbietern.
 
 
Linkpartner werden        
 
Wenn Ihnen jetzt kalt geworden ist, schauen Sie
doch mal zu unserer Spaßseite  oder zu den lustigen Katzenbildern  oder machen Sie einfach eines der neuen Gewinspiele mit.
 
Beim Wintersport kann man auch Schneemänner bauen

 

 

 
Wintersport Tschechien, Schneeberichte, Skigebiete in Tschechien   Schneeballschlacht für die Kinder, der große Spaß im Winter