Ferienhaus Micki in Tschechien



 

Land und Leute  Walachei - Tschechien
 

Ferienhaus Beskiden Ferienhaus in den Beskuden
Ferienhaus Bekydy Chalupa Ferienhaus
 
 

Die Walachei

Landschaft der BeskidenDas nordöstliche Gebiet der Tschechischen Republik ist durch das Gebirge der Mährisch Schlesischen Beskiden und die Höhenzüge Vsetinske vrchy gekennzeichnet. Diese mährische Region heißt Walachei (Vala¹sko) - den Namen bekam sie von den Schafshirten - den Walachen (Vala¹i). Die Walachei wurde im 12. Jahrhundert besiedelt. Durch die Verbindung der Kulturen der Berghirten und der Landwirte, die das Gebiet in den Tälern besiedelten, entstand eine einzigartige Kultur. Die Volksarchitektur der Holzbauten ist bis heute erhalten geblieben, ebenso auch eine starke Folkloretradition. Siehe auch Walachisches Königreich

Die Natur

KammwegDie Beskiden gehören in ihrem geologischen Aufbau zum Bergsystem der Karpaten, für das lange und tiefe Täler und steile Abhänge charakteristisch sind. Hier gibt es ausgedehnte Fichtenwälder, und es finden sich auch seltene und geschützte Pflanzen. Schon im Jahre 1973 wurden die Beskiden zum Naturschutzgebiet (CHKO Beskydy) erklärt, das mit einer Ausdehnung von 1166 km2 das größte in der Tschechischen Republik ist.
Der bedeutendste Berg ist der  Radho¹t (1129 m über NN, nördlich vom Ferienhaus Micki zu sehen). Der meistbesuchte Ort der Beskiden ist der Bergsattel Pustevny (1018 m über NN). Durch seine Höhe dominiert in den Beskiden der Berg Lysa hora (1324 m über NN), und durch seine malerische Landschaft wurde der Hügel Solan (861 m über NN) bekannt. Von den Bergkämmen bietet sich eine einzigartige Aussicht. An heiteren Tagen können wir sogar das slowakische Gebirgsmassiv der Mala Fatra sehen. Einer der größten Flüsse der Walachei ist die Roznover Becva (100 m südlich vom Ferienhaus Micki).
Bei einer durchschnittlicher Jahrestemperatur von 9 Grad Celsius hat man sonnige und warme Sommer, einen langen Herbst und dank ergiebiger Niederschläge schneereiche Winter.

Kulturdenkmäler

Der RadegastDie Walachei hat eine reiche Geschichte und eine Menge von Kulturdenkmälern. Das Freilichtmuseum in der Stadt Roznov pod Radhostem stellt ein unikates Zentrum des Volksbauwesens dar, das auch originelle Holzbauten aus dem 18. Jahrhundert enthält. Als Freilichtmuseum konzipiert, hat man die Möglichkeit das traditionelle Handwerk vorzuführen, ursprüngliche Getreidesorten und Pflanzen anzubauen und das Vieh nach traditioneller Art zu züchten.
Zu den bedeutendsten Denkmälern der Gegend gehören der historische Stadtkern von Bürgerhäusern in Vala¹ske Meziøíèí, das Renaissanceschloß in der Kreisstadt Vsetín und das Stadtreservat Stramberk mit einer Ruine der Burg des Landesherren, mit dem Turm Stramberska Truba und mit der nahen Höhle Sipka, die durch den Fund eines Neandertaler-Kieferknochens bekannt wurde. In der Ortschaft Hukvaldy, wo der Komponist Leos Janacek geboren wurde, befindet sich eine massive Burgruine mit einem ausgedehnten Wildgehege. Eine Holzkirche aus dem Jahre 1551, die in Hodslavice - dem Geburtsort des Schriftstellers Frantisek Palacky steht, gehört zu den ältesten Holzbauten in der Walachei.

Bräuche

Schlachten Singen Ostern
Zur vorweihnachtlichen Atmosphäre gehörte das Schlachtfest. Auch Nikolaus mit dem Teufel waren dabei.
Die walachischen Frauen waren hervorragende Sängerinnen. In der Walachei entstanden viele Gesangsgruppen und einige davon existieren heute noch.
Ein Osterbrauch. Die Mädchen werden
mit Wasser begossen und mit Birkenruten "geschlagen" damit sie nach dem Winter wieder "in Schwung" kommen.
Musik Tod Federn
Mit Zimbal und Geige, was die typischen walachischen Instrumente sind, kann
man hervorragend umgehen.
Einer der ersten Bräuche im Frühjahr
ist das Hinaustragen der Marena (Puppe, die den Tod durch  Winter und Krankheit symbolisiert) und deren Verbrennung. Foto aus dem Freilichtmuseum.
In der Weihnachtszeit trafen sich die Frauen um Federn zu schleißen. Man erwärmte sich mit etwas selbst gebranntem und unterhielt sich über Sagen und Geschichten.

Kultur

FolkloreveranstaltungTrachtDer besondere Reiz der Walachei, ihre charakteristische Landschaft und ihr Volk inspirierten schon eine ganze Reihe von Dichtern, Schriftstellern, Malern und Komponisten. In hiesigen Galerien werden Werke bekannter Maler, Bildhauer und Fotografen ausgestellt.
Mit der Walachei ist eng die Folklore verbunden, die durch typisch walachische Musik- und Tanzgruppen erhalten wird. Ein reiches ganzjähriges Programmangebot des Freilichtmuseums in Ro¾nov pod Radho¹tìm und die Organisation anderer traditioneller Feste in verschiedenen Orten der Region sorgen dafür, dass traditionelle Folklore präsentiert und gepflegt wird. 

Sport

SeilbahnDie Walachei bietet zahlreiche Möglichkeiten, um im Sommer wie auch im Winter Sport treiben zu können. Den Wanderern stehen markierte touristische Wanderwege in einer Gesamtlänge von 800 km zur Verfügung. In den Städten und in der Umgebung der Erholungszentren kann man alle Sommersportarten betreiben (Schwimmen,  Ballspielen, Tennis, Radfahren, Reiten, Hanggliding und Paragliding, Minigolf, Golf u. a.). Den Wintersportlern bieten  insgesamt 22 Wintersportzentren mit 126 Skilifts, 2 Seilbahnen, 91 Skipisten mit einer Gesamtlänge von 47 km und auch 55 Langlaufloipen in einer Gesamtlänge von 653 km ihre Dienste an. In den Eislaufstadien kann man sich dem Schlittschuhlaufen oder dem Eishockeys widmen. Trotzdem bleibt Dolní Beèva ein verschlafener Ort am Fuße des Berges Radho¹t und man spürt keinerlei Auswirkungen des Tourismus, weder im Sommer noch im Winter.

Mehr zu Land und Leute und dass sie sich hier in einem Königreich mit eigenem Pass befinden, können sie hier erfahren. In Ro¾nov pod Radho¹tìm sollten Sie auch den Vergnügungspark nicht vergessen.

Ein paar geografische Angaben:

Höhe über NN: 427 m  Dolní Beèva
Gebirge: Beskiden  (Mährisch Schlesische Beskiden)
Fluß: Ro¾novská Beèva
Region: Ostmähren
Bezirk: Zlín
Kreis: Vsetín
Geografische Lage (Ro¾nov pod Radho¹tìm): 49,467° Nord   18,133° Ost
Ferienhaus "Micki" in Dolní Beèva fürs Navi 49,44990888° Nord   18,20018291° Ost  oder
49°27'0.043'' Nord  18°12'1.311'' Ost


 

Noch ein paar Partner:  
  Florida Rundreise
Ferienwohnung Berlin
Vor einer Reise nach Irland ist es sehr sinnvoll, sich über Land und Leute in Irland zu informieren!
Linkpartner werden Basedow in der Mecklenburgischen Schweiz
   

Ferienhaus in Tschechien Ubytovani Beskydy Valassko Chalupa v Beskydech Folklore Morava Vakantiehuis Tsjechie Vakantiehuis in Tsjechie Moravie Tsjechie Kosmetische Operation
Kosmetische Op Tschechien Freilandmuseum Roznov Folklore Freilandmuseum Deutsche Ortsnamen
Luhacovice Mickiseite Moravanka Reiseinfos Tschechien Kursrechner Reise Checkliste Roznov pod Radhostem
Atraktionen in Roznov Singvögel mit Stimme Html Technik Teplice Übersetzung Tschechisch Neue Gewinnspiele Rezepte aus der Walachei Walachisches Königreich Tschechisch lernen Walachisches Königreich Valasske Mezirici Vizovice Vsetin Wandern am Radhost Feunde, Bekannte Geschichten vom Radhost Wanderung Beskiden Wandern im Gebirge Theater Tschechien Mittagessen in Tschechien Providerwechsel Radegast - das Bier Spass Funstuff Pisatest Lustige Katzenbilder Gesundheitscheck BSE Test Sudoku Löser Homepage Bastler Fotos Beskiden Umgang mit Scripten News Tschechien aktuell Suchmaschinenoptimierung Fotos vom Ferienhaus Ferienhaus Tschechien   Übersetzung Tschechisch  Germanium Transistoren kaufen  EU-Führerschein  Tschechisches Fernsehen
Zahnersatz Tschechien  Künstliche Befruchtung Tschechien  Wie man den Maulwurf los wird
DAU  Bundesliga im Internet  Radegast Bier  Immobilien Haus kaufen in Tschechien

 


Micki  

(C) copyright 2007   www.ferienhaus-micki-tschechien.de  Land und Leute Walachei Tschechien

 

       

x?x