Ferienhaus Micki in Tschechien


Partner weltweit...

Die Spitzkoppe, ein Berg zwischen Usakos und Swakopmund, erhält auch oft den Namen "Matterhorn Namibias". Die Spitzkoppe ist nicht der höchste Berg in Namibia, jedoch prägt sich seine spezielle Form schnell in jedes Gedächtnis ein, was ihn zum bekanntesten Berg diesen Landes macht. Ihn sollte man dringend gesehen haben.

 

Wer schon mal die Malediven besucht hat und seine Erlebnisse Menschen, die sich dafür interessieren mitteilen möchte, kann dies auf oben angegebener Seite tun.

Linktipps:

 

Damit es nicht so langweilig wird auf dieser Seite, hier etwas zum Lesen:

 
Kaffee riecht und schmeckt gut, wie unser Bild zeigt. (Thuner Tagblatt)
Kann leider die Prämie nicht zahlen. Letzte Woche haben wir ein Kind gekriegt und morgen kriegen wir Kohlen. (An die Versicherung)
Knapp drei Stunden später raubten drei weiße Täter, darunter ein Farbiger, den Indonesier aus Holland aus. (Wiesbadener Kurier)
Länder wie Polen, Tschechien oder Ungarn mussten erst eine Revolution vom Zaun brechen, um sich von der Sowjetunion zu lösen. (Aus einer Klausur.)
Lauda beißt sich am Getriebe die Zähne aus. (Kurier)
Laut Käseunion vermitteln Löcher nicht nur einen optischen Genuss. (Associated Press)
Lob für das Postamt Bischofsgrün. Urkunde für besonders kundenfeindliches Verhalten. (Nordbayr. Kurier)
Man darf Kinder auch dort nicht überfahren, wo keine Schilder stehen. (Münchner Merkur)
Man fand im Slip der Zigeunerin eine gestohlene Schleifmaschine. (Bild)
Man könnte über die anhaltende Normalisierung des Verhältnisses zwischen Dollar und DM leicht mit dem falschen Bein Hurra schreien. (Generalanzeiger Bonn)
Martin K. wohnt nicht bei seiner Frau. Es gibt daher keine Anhaltspunkte dafür, dass er geisteskrank ist. (Gerichtsprotokoll)
Matthäus rutschte nach seinem Kopfballtor die Hose so weit, dass jeder sehen konnte: der hat nicht nur schöne Waden.
Mehr als 10 Millionen haben in den letzten Jahren ein und dieselbe Zahnbüste benutzt. (Offenbach-Post)
Mehr als 99 von 100 Kindern kommen in der Bundesrepublik in der Klinik zur Welt. (Leben und Erziehen)
Mein Hosenladen ist immer offen. Natürlich nur in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr. (Chamer Zeitung)
Mein Hund hat das Sparbuch Nr. 1006584 aufgefressen. Da ich den Hund nicht öffnen kann, möchte ich lieber ein neues Sparbuch. (An die Sparkasse)
Mein Mann muss eine neue Hose haben! In der alten habe ich schon mehrere Male das Gesäß geflickt und das hält mir mein Mann jeden Abend vor. (An das Fürsorgeamt)
Mein Meister ist zufrieden mit mir. Er hat mich schon dreimal tot stechen lassen und wenn ich mich gut halte, so wird er mich auch bald schlachten lassen. (Ein Metzgerlehrling)
Mein Schlafzimmer ist nur 8 - 10 Meter von der Rampe entfernt, da braucht man an Ruhe nicht zu denken. Es würde mich daher freuen, wenn dort mal etwas passieren würde. (Beschwerdebrief)
Mein Sohn Hans B. konnte gestern wegen anhaltender Schlechtigkeit nicht in den Unterricht kommen.
Mein Sohn Herrmann kann den Turnunterricht noch nicht besuchen, da sich seiner verstauchtes Handgelenk unerwartet in die Länge gezogen hat.
Meine Familie ist tadellos und fleckenrein, wovon sich jeder der Herren in jeder Hinsicht und überall überzeugen kann. (An das Wohnungsamt)
Meine Frau ersetzt mir 20 Kühe. (Ruhr-Nachrichten)
Meine Frau hatte noch nie einen Unfall, weil Sie immer sehr aufpasst im Verkehr. (Versicherungsprotokoll)
Meine Frau schläft auf dem Korridor unter der Gasuhr. Diese erwartet in 2 Monaten 1 Kind. (An das Wohlfahrtsamt)
Meine Schwiegermutter lebt noch immer bei mir, aber gegen Hagel bin ich versichert. (Brief ans Finanzamt)
Mit blitzenden blauen Lichtern schoss ein Polizeiboot aus dem Nebel langsam heran. (TV Hören statt Sehen)
Mit der angeschrammten Ehre, Herr Richter, habe ich mich längst abgefunden. Aber ich bestehe auf Ersatz für meine zerrissenen Kleider. (Gerichtsprotokoll)
Mit der Cordula C. habe ich nichts gehabt wegen des unbeständigen Wetters in diesem Frühjahr. (Gerichtsprotokoll)
Morgen geht der Vollmond am frühen Abend total verfinstert auf. (Ostschweizer Tagbl.)
Morgen: Morgens neblig, dann sonnig, warum. (Bild)
Mozart komponierte in den zwölf Jahren, die er als 13jähriger am Hofe in Salzburg verbrachte, fünf Violinkonzerte. (Reutlinger GA)
Mütterlicherseits ist ihm nichts nachzusagen, väterlicherseits aber säuft er. (Leumundszeugnis)
Nach Angaben der Verwaltung konnte durch die Reinigung der freiwilligen Helfer ein wesentlicher Beitrag zu einem sauberen Stadtbild geleistet werden. (Rheinische Post)
Nach dem Pausenpfiff lag unsere Mannschaft laufend in der gegnerischen Hälfte.
Nach der Elefantenportion Alkohol kann es ihn nicht überraschen, wenn er an einem Morgen einmal auf der Kegelbahn tot aufwacht. (Gerichtsprotokoll)
Nach einer Brandstiftung ist das Geldinstitut vorerst noch provisorisch in den Bäumen im Erdgeschoß untergebracht. (Wochenanzeiger)
Nach zweijährigem aktiven Dienst habe ich jetzt den Rang eines Soldaten der Reserve erreicht. (Gerichtsprotokoll)
Nachdem ich diese Feststellung gemacht hatte, verließ ich den Ort des Schreckens und ging haarsträubend nach Hause. (Polizeibericht)
Nasti weigert sich, über ihre gescheiterte Ehe zu sprechen. Eine Sekretärin: Sie nimmt alles so persönlich. (Bild)

 

  Ansicht des Ortes im Herbst

 

 

(C)   Copyright  2003-2008     www.ferienhaus-micki-tschechien.de  Website-Partner Linkpartner