Ferienhaus Micki in Tschechien


Optische Täuschungen:
 

Unterliegen Sie auch optischen Täuschungen oder kommt das bei Ihnen eher nicht vor?
Probieren Sie es doch einfach mal aus...
 

Tipps:

 
                   

                    

mini-schwarze-punkte-zaehlen.gif (1646 Byte)

 
Der geheimnisvolle Partyschnaps
 
Hier gibt es auch einige der neuesten Gewinnspiele
 
   
 

Ein paar Zitate für Sie falls die optischen Täuschungen Sie täuschen:


Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Nach einer Weile braucht er einen Drink. - Woody Allen

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen. - Ernst Ferstl

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. - Wilhelm Busch

Der Neid macht das Kleine groß und aus Großen Kleine. - Curt Goetz

Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. - James Branch Cabell, am. Dichter, 1879-1958

Der Patriotismus verdirbt die Geschichte. - Johann Wolfgang von Goethe

Der Pessimist sieht Schwierigkeiten bei jeder Gelegenheit. Der Optimist erkennt die Gelegenheiten bei jeder Schwierigkeit - L - P. Jacks

Der Philosoph wie der Hausbesitzer hat immer Reparaturen. - Wilhelm Busch

Der Reingewinn ist der Teil der Bilanz, den der Vorstand beim besten Willen nicht mehr vor den Aktionären verstecken kann. - Carl Fürstenberg

Der Ring macht Ehen, und Ringe sind's, die eine Kette machen! - Friedrich Schiller

Der Schlüssel zum Herzen eines Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern stets unsere Liebe sein. - Hermann Bezzel

Der Schmerz ist der große Lehrer der Menschen. Unter seinem Hauche entfalten sich die Seelen. - Marie von Ebner-Eschenbach

Der schönste Schatz gehört dem Herzen an, das ihn erwidern und empfinden kann. - Friedrich Schiller

Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen. - Franz Werfel, tschech. Schriftsteller, 1890-1945

Der Sinn des Lebens: immer das Leben und die Liebe im Sinn zu haben. - Ernst Ferstl

Der Sklave will nicht frei werden. Er will Sklavenaufseher werden. - Gabriel Laub

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich. - Joachim Ringelnatz

Der Umgang mit einem Egoisten ist darum so verderblich, weil die Notwehr uns zwingt, allmählich in seine Fehler zu verfallen. - Marie von Ebner-Eschenbach

Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf der Erde. - Anselm Feuerbach

Der Utopist sieht das Paradies, der Realist das Paradies plus Schlange. - Friedrich Hebbel, dt. Dichter, 1813-1863

Der Vatikan ist die Warze im Gesicht der Kirche. - Paulus Gordon

Der Verstand kann ein Held sein, die Klugheit ist meistens ein Feigling. - Marie von Ebner-Eschenbach

Der Verzicht auf eine eigene Meinung verringert die Gefahr, umdenken zu müssen. - Ernst Ferstl

Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. - Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935

Der wahre Humor ist schwarz mit einer schmalen weißen Borte. - Ronald Searle

Der Weise ist selten klug. - Marie von Ebner-Eschenbach

Der Welt Schlüssel heißt Demut. Ohne ihn ist alles Klopfen, Horchen, Spähen umsonst. - Christian Morgenstern

Der Wilde kniet vor Götzenbildern aus Holz und Stein, der Zivilisierte vor solchen aus Fleisch und Blut. - George Bernard Shaw, ir. Dramatiker, 1856-1950

Der Zwech heiligt die Mittel. Dies muss sich der liebe Gott gedacht haben, als er das Weib erschuf. - Thomas Niederreuther, Aphorismen

Des Lebens Mai blüht einmal und nicht wieder. - Friedrich Schiller

Des Mannes Art ist Wille, des Weibes Art Willigkeit. - Nietzsche, dt. Philosoph, 1844-1900, Die fröhliche Wissenschaft

Des Menschen Wille, das ist sein Glück. - Friedrich Schiller

Deutschlands Schicksal: Vor dem Schalter zu stehen. Deutschlands Ideal: Hinter dem Schalter zu sitzen. - Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935

Die Absicht, das der Mensch glücklich sei, ist im Plan der Schöpfung nicht enthalten. - Sigmund Freud

 

Hier lohnt sich auch ein Besuch:
 
Lustige Katzenbilder          Spaßseiten